Kiez-Versammlung Haselhorst am 15. Dezember 2016

Bereits zum achten Mal findet in Haselhorst eine große Kiez-Versammlung statt. Die SPD‑Abgeordneten Daniel Buchholz und Swen Schulz laden dazu am 15. Dezember 2016 um 18.30 Uhr ein. Experten stehen für alle Fragen rund um Miete, Gewobag und Sauberkeit im Kiez bereit.

Die Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz (Abgeordnetenhaus) und Swen Schulz (Bundestag) erklären: „Was macht die Gewobag mit den 600 angekauften neuen Wohnungen? Wird sich meine Miete in Haselhorst erhöhen? Wie steht es um die Sauberkeit im Quartier? Das sind nur einige der Fragen, die weiterhin viele Anwohner bewegen.

Kiezversammlung Zukunft HaselhorstBei den letzten Veranstaltungen waren jeweils über 60 Bürgerinnen und Bürger unserer Einladung gefolgt. Unsere gemeinsamen Aktionen und Proteste haben bereits viel bewirkt: Es gibt wieder eine Post-Filiale in Haselhorst, die Stadtteil-Bibliothek ist in die neuen Räume gezogen und die U-Bahn-Station hat endlich einen Aufzug. Darüber wollen wir mit kompetenten Gesprächspartnern reden. Denn wir werden weiter aktiv bleiben, um den Ausverkauf von Haselhorst zu verhindern und das Leben und Wohnen angenehmer zu gestalten. Diskutieren Sie mit!“

 

Es sind für Sie vor Ort:

Norman Schönemann  Gewobag-Regionalleiter Haselhorst

Josef Zimmermann  Sprecher des Gewobag-Mieterbeirats Haselhorst

Swen Schulz MdB und Daniel Buchholz MdA

 

Kiez-Versammlung Haselhorst
Donnerstag 15. Dezember 2016
18.30 Uhr
„Haseltreff“, Haselhorster Damm 9, 13599 Berlin

 

Über die Kiezversammlung Haselhorst im Januar 2016 hat das „Spandauer Volksblatt“ einen umfangreichen Bericht veröffentlicht: Wandel im „Dorf“: Kiezversammlung zu Gegenwart und Zukunft von Haselhorst. Sie finden den vollständigen Artikel hier online.

 

Haeuser Haselhorst