Renten-Beratung am 23. März 2021

Fragen zur Rente bewegen viele Berlinerinnen und Berliner: Um wie viel steigt meine Rente dieses Jahr? Muss ich die Rente versteuern? Was bringt mir die Grundrente? Diese und weitere Fragen beantwortet Renten-Experte Helmfried Hauch regelmäßig auf Einladung des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz bei der kostenlosen Renten-Beratung.

Buchholz: „Seit mehreren Jahren biete ich in meinem Spandauer Bürgerbüro regelmäßig Beratungstermine zum Thema Rente an. Mir ist wichtig, die Bürger:innen vor Ort zu informieren und entsprechende Beratungsangebote zu machen. Umso mehr freut es mich, dass der Renten-Experte Helmfried Hauch in den vergangenen Jahren bereits über 100 Beratungsgespräche in meinem Siemensstädter Bürgerbüro geführt hat.

Neben dem konkreten Beratungsbedarf vor Ort liegt es mir zudem am Herzen, dass die Rente in den nächsten Jahren sicher, fair und solidarisch bleibt. Dafür setze ich mich zusammen mit der SPD ein. Ein wichtiger Baustein für ein gerechtes Rentensystem ist dabei die Grundrente, für die sich die SPD in der Großen Koalition stark gemacht hat.

Die Grundrente konnte endlich zum 1. Januar 2021 eingeführt werden! Für die SPD ist wichtig, dass Frauen und Männer, die trotz eines langen Arbeitslebens nur wenig Rente bekommen, spürbar mehr in der Tasche haben. Wer mindestens 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat jetzt Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt wurden, werden berücksichtigt.

Die Lebensleistung von über 1,3 Millionen Menschen in Deutschland wird dadurch endlich – ohne Bedürftigkeitsprüfung – entscheidend gewürdigt. Wer lange gearbeitet hat, ist nicht mehr auf die Grundsicherung angewiesen und erhält eine faire Rente! Die Zuschläge können bis zu 400 Euro pro Monat ausmachen.

Haben Sie Fragen zur Rentenversicherung oder Ihrem ganz persönlichen Rentenanspruch? Helmfried Hauch ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund. Er beantwortet Ihre Fragen und hilft bei Anträgen, natürlich kostenfrei. Außerdem informiert er über aktuelle politische Entwicklungen zum Thema Rente. Während des Corona-Lockdowns wird die Renten-Beratung telefonisch durchgeführt. Bei besonderem Bedarf ist unter strenger Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln auch ein Termin vor Ort im Bürgerbüro möglich.“

Für die Renten-Beratung bitten wir um kurze Anmeldung, vorzugsweise per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder unter Telefon (030) 9235 9280.

Renten-Beratung
Helmfried Hauch (ehrenamtlicher Versichertenberater DRV Bund)
Dienstag 23. März 2021, 15.00-16.30 Uhr

Die nächsten Renten-Beratungen sind an folgenden Terminen vorgesehen: 18.05.2021, 24.08.2021 jeweils um 15 Uhr.