Naturschutzstation Hahneberg: Spannende Entdecker-Tour am 25.9.2020

Mähende Schafe und ungewöhnliche Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt eines Landschafts- und Naturschutzgebiets. Das und noch viel mehr gibt es bei einer exklusiven Tour am westlichen Stadtrand zu entdecken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt zu einer spannenden Führung zur Naturschutzstation Hahneberg am Freitag 25. September 2020 ein.

Buchholz: „Als Sprecher für Stadtentwicklung und Umwelt der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus liegt mir die Naturbildung von Jung und Alt sehr am Herzen. Deswegen unterstütze ich die wichtige Arbeit der Naturschutzstation am Spandauer Hahneberg bereits seit vielen Jahren und habe mich auch in den Haushaltsverhandlungen für die Finanzierung des naturpädagogischen Programms und der Koordinierungsstelle Umweltbildung aus Landesmitteln stark gemacht.

Umso mehr freut es mich, dass ich nun alle interessierten Bürger*innen zu einer kostenfreien Entdecker-Tour auf die Naturschutzstation und das angrenzende Landschafts- und Naturschutzgebiet einladen kann. Gemeinsam wollen wir Einblicke in die wichtige Bildungs- und Naturschutzarbeit der Station am westlichen Stadtrand bekommen und die umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt in der Umgebung erkunden.

Ziel der Naturschutzstation ist es, die Aufmerksamkeit der Bevölkerung für den Naturschutz nachhaltig zu verbessern. Dazu bieten die engagierten Mitarbeiter*innen auf dem über 37 Hektar großen Gelände viele verschiedene Angebote wie Kurse für ökologisches Gärtnern, Exkursionen in die nahe Umgebung, Lesungen, Mal- und Zeichenkurse oder Fachvorträge und Informationen zu Themen aus Natur- und Artenschutz. Eine wichtige Aufgabe ist auch die schonende Landschaftspflege der Flächen am Hahneberg durch die Beweidung mit Galloway-Rindern sowie Schafen und  Ziegen alter Rassen. Selbstverständlich werden wir den Tieren im Rahmen der Führung auch einen Besuch abstatten.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme aufgrund der aktuellen Corona-Situation nur mit einem Mund-Nasenschutz möglich ist. Wer dabei sein möchte, sende spätestens bis zum 15. September 2020 vorzugsweise eine E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder hinterlasse unter Telefon 9235 9280 den vollständigen Namen und Adresse. Bei einer Zusage folgen rechtzeitig weitere Informationen zum Ablauf. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze eingehen, wird gelost.“

Weitere Informationen zur Naturschutzstation Hahneberg:
https://naturschutzstation-hahneberg.de/

 

Entdecker Tour zur Naturschutzstation Hahneberg
Freitag, 25. September 2020, 16.00-17.30 Uhr
Treffpunkt und Details nach Zusage