Exklusive Tour durch den Berliner Zoo am 19. Juni 2017

Vom Zoodirektor Dr. Knieriem persönlich begrüßt werden und dann bei einer spannenden Führung den Zoo entdecken: Das muss kein Kindheitstraum bleiben! Der SPD-Abgeordnete und Umweltexperte Daniel Buchholz hat diese exklusive Zoo-Tour für Montag 19. Juni 2017 um 15 Uhr organisiert und lädt alle BerlinerInnen dazu ein.

Buchholz: „Seit 1844 lädt der Zoologische Garten Berlin ein, exotische und vom Aussterben bedrohte Tierarten aus nächster Nähe zu erleben. Zu den 1.400 Arten gesellen sich in Kürze zwei Panda-Bären, die als besonders seltene Art auch politisch von allerhöchster Bedeutung sind.

Sie wollen den Berliner Zoo (endlich mal wieder) für sich entdecken? Dann sind Sie bei dieser ganz besonderen Tour richtig, die ich für Montag 19. Juni 2017 organisiert habe, Start ist um 15 Uhr. Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem wird die Gruppe persönlich begrüßen und Neuigkeiten aus Zoo und Tierpark berichten. Bei einer fachkundigen Führung werden Sie dann einige interessante Stationen des Zoos genauer kennen lernen. Im Anschluss bleibt genügend Zeit, um den Zoo auf eigene Faust zu erkunden.

Berlins zoologische Einrichtungen gehören zu den begehrtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Im letzten Jahr fanden mehr als 4,5 Millionen Besucher den Weg in Zoo, Tierpark und Aquarium. Allein der Zoo und das Aquarium Berlin begrüßten mehr als 3,2 Millionen Gäste.

Am 24. Juni 2017 werden die beiden neuen Zoo-Stars aus China eingeflogen. Für die Pandabären wird gerade ein „Luxus-Loft“ inklusive Liebestunnel mitten im Berliner Zoo fertiggestellt. Die Kosten liegen wegen der anspruchsvollen Haltungsbedingungen bei rund 10 Millionen Euro. Das Weibchen Meng Meng ( ausgesprochen „Möng Möng“, zu deutsch Träumchen) und  das Männchen Jiao Qing („Dschao Ching“, Schätzchen) – stammen aus dem Panda-Zentrum im westchinesischen Chengdu. Die 8.500 Kilometer lange Reise mit einem Frachtflugzeug nach Deutschland wurde intensiv vorbereitet. Die beiden Pandabären werden für eine Dauer von 15 Jahren an den Berliner Zoo ausgeliehen.

Das Land Berlin unterstützt die zoologischen Einrichtungen der Stadt über GRW-Mittel in den nächsten drei Jahren zusätzlich mit 15 Millionen Euro. Neben einem zukunftsorientierten Umbau des Tierparks kann damit der Berliner Zoo die Besucherinformation verbessern. Mehrsprachige Beschilderung, der Ausbau des didaktischen Angebots, neue Bepflanzung und weitere sanitäre Anlagen sind vorgesehen, um der stetig steigenden Besucherzahl gerecht zu werden. Leuchtturm-Projekte zur Steigerung des Besuchererlebnisses sind die neue Nashorn- und Tapiranlage und ein neues Elefantenhaus. Die Anlagen werden nicht nur vergrößert, sondern darüber hinaus artgerecht strukturiert und in Anlehnung an den natürlichen Lebensraum der Tiere gestaltet.“

Der Teilnahmebeitrag für die exklusive Tour durch den Berliner Zoo beträgt inklusive Zoo-Eintritt 12 Euro. Eine Teilnahme ist nur nach einer bestätigten Anmeldung möglich!

Wer dabei sein möchte, sende bitte spätestens bis zum 15.6.17 eine E-Mail mit vollem Namen und Adresse an info@daniel-buchholz.de. Wegen der großen Nachfrage werden die Plätze verlost. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur die ausgelosten TeilnehmerInnen am Freitag 16.6.17 benachrichtigt werden können und weitere Informationen zum Ablauf erhalten.