Öffentliche Toiletten: Zu viel Lärm um stille Orte

Warum es richtig ist, dass der Senat die öffentlichen Toiletten neu vergeben und modernisieren will?! Sie gehören seit 1994 zum Berliner Straßenbild: Die 172 City-Toiletten, die vor allem auch durch ihre Werbeflächen auffallen und einst der neueste technische Schrei waren. Schon der vorige Senat mit Beteiligung von SPD und CDU hatte beschlossen, die öffentlichen Toiletten neu zu vergeben. Allerdings will die CDU nichts mehr davon wissen und alles beim Alten lassen. Und zwar wider besseres Wissen.

Eine Legende sitzt noch immer in vielen Köpfen: Die vom kreativen mittelständischen Berliner Unternehmer Hans Wall, der sich fast schon uneigennützig um die „Stadtmöblierung“ kümmert und moderne WCs an die Stelle versiffter „Bedürfnisanstalten“ gesetzt hat. 1994 machte der Diepgen-Senat mit ihm einen Deal: Wall installiert auf eigene Rechnung die Toiletten und darf sie nach Belieben als Werbeflächen benutzen. Inzwischen aber gehört Wall außer ein paar Prozent Anteil die Firma gar nicht mehr, sondern einem französischen Konzern. Und der will nicht offen legen, was er aufwendet und einnimmt.

weiterlesen

20x kostenloses Kletter-Abenteuer am 27. Juli 2017

Einen ganz besonderen Start in die Ferien ermöglicht Daniel Buchholz 20 Abenteuer-Interessierten. Am Donnerstag 27. Juli 2017 geht es im Waldhochseilgarten Jungfernheide hoch in die Bäume zum Kletter-Abenteuer mit dem Spandauer SPD-Abgeordneten.

Buchholz: „Auf die Berliner Sommerferien müssen wir noch etwas warten. Aber dann heißt es „Abhängen mit Buchholz“: Zum Ferienstart lade ich 20 Abenteuer-Interessierte kostenlos zu einem ganz besonderen Event ein.

weiterlesen

„Grill mit Buchholz“: Abgeordneter singt oder diskutiert auf Ihrer Party

Sie wollen bei Ihrer privaten Grill-Party einen leibhaftigen Abgeordneten dabei haben? Soll er mit Ihnen über Politik diskutieren oder lieber Hits von Elvis und Sinatra singen? Die Spandauer haben jetzt auch hier die Wahl, denn der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz hat seine Aktion „Grill mit Buchholz“ gestartet.

Daniel Buchholz: „Wenn ich bei Festen in Spandau oder Berlin live auf der Bühne die Hits von Elvis oder Sinatra singe, werde ich immer mal wieder gefragt, ob ich nicht auch bei privaten Feiern auftreten könnte. Andere Bürger sprechen mich an und wollen sich gemeinsam mit Freunden mal ausführlicher über politische Themen austauschen. Diesen Wünschen will ich mit einem ganz besonderen Angebot nachkommen.

weiterlesen